Seminar „Gefährdungsbeurteilung“

Sie sind verantwortlich für Arbeitsschutz und müssen eine Gefährdungsbeurteilung erstellen oder aktualisieren?
Dann ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie!

Beschäftigte haben Anspruch auf einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz. Daher muss in jedem Betrieb regelmäßig und anlassbezogen eine Gefährdungsbeurteilung stattfinden. Die Verantwortung und Aufgaben der Arbeitgeberin oder des Arbeitgebers sind im Arbeitsschutzgesetz verankert und in der DGUV Vorschrift 1 zur Unfallverhütung näher geregelt.

Rechtzeitig erkannte Gefährdungen und geeignete Maßnahmen verhindern Störungen im Betriebsablauf und vermindern wirtschaftliche Verluste, senken unfall- und krankheitsbedingte Ausfälle der Beschäftigten, tragen zur Qualitätssicherung bei und verbessern die Arbeitsbedingungen. Das wiederum motiviert Mitarbeitende und erhöht die Leistungsbereitschaft.

Das Seminar unterstützt Sie bei der Gefährdungsbeurteilung. Im direkten Austausch mit anderen Verantwortlichen in Kindertageseinrichtungen bearbeiten Sie die wichtigsten Gefährdungen in Ihrer Einrichtung.

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • Arbeitsschutzorganisation
  • Unfälle und Erste Hilfe
  • Allgemeine Gefährdung durch Stolpern, Rutschen, Stürzen
  • Brandgefährdung
  • Infektionsgefährdung
  • Gefährdungen durch elektrischen Strom
  • Gefährdungen durch gefährliche Arbeitsstoffe
  • Belastungen des Skelettsystems
  • Hautbelastungen
  • Psychische Belastungen

Das Seminar findet statt, wenn sich genügend Teilnehmer anmelden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte einfach Kontakt auf.

Die Kosten von 140,00€ verstehen sich zzgl. MwSt.

(Kunden, die einen Betreuungsvertrag zur sicherheitstechnischen Betreuung mit mir haben, erhalten einen Rabatt von 15,00€)

Termin:
Kosten:
140,00 Euro
Kategorie:
Seminar
Veranstaltungsort:
Seminarraum Schudak
Kaiser-Friedrich-Str. 21a, 10585 Berlin-Charlottenburg